zum Inhalt

Lucetten

Sonntag 8 September 2024

Lust auf mittelalterliches Kunsthandwerk? Dann kommen Sie und genießen Sie Lucetten im Schloss Radboud! Ein Lucet ist eine Art Gabel mit zwei Zinken, um die man Fäden wickelt. Man kann es mit dem Schlagen vergleichen.

Im Mittelalter wurde es häufig zur Herstellung von Jackenverschlüssen verwendet. Lucetten ist im Museumsbesuch inbegriffen. Wenn Sie sich ein Zeitfenster sichern möchten, buchen Sie Ihre Tickets vorab online. Lucetten ist seit Jahrhunderten beliebt. Es ist schnell einsatzbereit, man kann es problemlos mitnehmen und die Kordeln sind für alles einsetzbar. Da Reißverschlüsse noch nicht erfunden waren und Knöpfe nur etwas für reiche Leute waren, wurden im Mittelalter Kleidungsstücke hauptsächlich damit geknöpft. Hosentaschen gab es noch nicht, daher nutzte man die Kordeln auch, um etwas am Gürtel aufzuhängen. Praktisch, oder?